VJT - Verein für Jagd-Teckel e.V.

logo_4C_gegr_1989-1030x552.jpg
IMG-20200614-WA0006.jpg

…wenn’s um den Jagd-Teckel geht

Teckel, Dackel, Dachshund! Die von uns so geliebte und geschätzte Rasse hat viele Namen und eine lange Geschichte! Ihre Wurzeln gehen bis auf keltische Bracken zurück. Daraus entstand als älteste der Haararten der Kurzhaar-Teckel. Durch Einkreuzung mit Settern und Wachtelhunden entstand aus dem Kurzhaar-Teckel der Langhaar-Teckel. Aus der Kreuzung von Kurzhaar-Teckeln und Schnauzern sowie Terriern ging der Rauhaar-Teckel hervor. So kommt es, dass bis heute das Blut der Rauhaar-Teckel heiß durch ihre Adern strömt und in ihren Herzen glüht - ganz wie bei ihren Terrier-Brüdern!

Der VJT  ist dem Jagdgebrauchshundverband (JGHV) als unserem Dachverband unterstellt.  Das Ziel des VJT ist die Erhaltung und Förderung des Teckels. Der Teckel ist ein kleiner und vielseitiger Jagdhund und dem Jäger ein gesunder, leistungsstarker und wesensfester Begleiter. Der VJT überwacht die Zucht mit eben solchen Elterntieren auf breiter jagdlicher Basis und unter Erhaltung der Tradition.

Für den jagdlichen Einsatz wird der Teckel konsequent und strukturiert eingearbeitet. Vor dem jagdlichen Einsatz muss der Teckel seine Fähigkeiten auf Prüfungen beweisen, um die jagdliche Brauchbarkeit zu erhalten.

HIER GEHT ES ZUM VJT!

Von Jägern für Jäger!